Teamberatung

Teamberatung zielt auf die Unterstützung, Sensibilisierung, Beratung und Begleitung pädagogischer Fach- und Assistenzkräfte im Bildungsbereich. Neben der fachlichen Reflexion Ihrer pädagogischen Tätigkeit steht die Entlastung und Psychohygiene der Mitarbeiter/innen  im Mittelpunkt. Dabei unterstützt ein Fachberatungsprozess auch das Verstehen und die Entwicklung alternativer (Be-)Handlungsmuster im Umgang mit „schwierigem“ Klientel.

Teamberatung  richtet den Blick aber auch auf die Interaktionen innerhalb des Teams. So werden Reibungsverluste und Konflikte im Team erkennbar und bearbeitbar. Teamberatung hilft dabei, die Kommunikation und das Miteinander konstruktiv zu gestalten, Rollen und Funktionen im Team klar zu definieren und Veränderungsprozesse in der Teamstruktur dabei adäquat zu berücksichtigen.

Aber auch organisatorische Themen innerhalb des Teams und an dessen Schnittstellen zur Gesamtorganisation finden Raum in der Fachberatung. Dabei können Fragen der Mitarbeiter/innenbeteiligung bei Veränderungsprozessen, die Entwicklung adäquater Aufbau- und Ablaufstrukturen, aber auch die Gestaltung relevanter Schnittstellen rund um das Team im Mittelpunkt des Beratungsprozesses liegen.

Nicht zuletzt sind fachspezifische Fortbildungen zu speziellen Themen wie zum Beispiel die Kommunikation im Team, mit den unterschiedlichen Zielgruppen, das Thema Inklusion, der Einsatz neuer Methoden in der pädagogischen Arbeit, … mögliche Inhalte eines Fachberatungsprozesses im Team.

 

Theaterarbeit in der Teamentwicklung:

Theaterarbeit und insbesondere die Improvisation bietet kreative Möglichkeiten sich außerhalb unserer üblichen „Verkopftheit“ zu begegnen, sich besser kennenzulernen und Offenheit gegenüber den Ideen und Bildern der anderen zu üben.

Ich biete mein theaterpädagogisches Können zur Gestaltung eines Teamentwicklungsprojekts an. Die strukturelle Planung richtet sich nach den Möglichkeiten und Bedürfnissen des Teams, wobei einzelne Einheiten eine Zeitspanne von mind. 3h haben.