Theaterpädagogik

Die theaterpädagogische Arbeit öffnet für alle pädagogische Berufsfelder Spielräume. Hierbei kann es zum einen um eine Reflexion des Alltags mit seinen ganz normalen Status- und Rollenspielen gehen. Zum anderen bietet sich die Möglichkeit Elemente aus der Theaterarbeit in die pädagogische Arbeit mit einfließen zu lassen, ob im Alltag oder in besonderen Projekten (als fortlaufendes Angebot für Kinder im Kindergarten, als Projekt an der Schule mit einer Aufführung als Abschluss, als Mitarbeitergruppe einer Einrichtung etc.).

Ich biete einen Einstieg in das theaterpädagogische Arbeiten im Rahmen einer zweitägigenWeiterbildung (pro Tag 6h) an.  Es besteht die Möglichkeit  diese Struktur auszudehnen und thematische Schwerpunkte bzgl. der Wünsche der Gruppe auszurichten.

Darüber hinaus begleite ich auch gerne prozessorientiert und individuell Ihre theaterpädagogischen Projekte  im Praxisfeld. Weiter Informationen hierzu finden Sie unter Projektbegleitung.